Handbuch CoScience/Peer Review: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Handbuch.io
K (Varianten des Peer-Review)
K (Varianten des Peer-Review[1])
Zeile 4: Zeile 4:
 
== Ablehnungsquoten und Neueinreichungen ==
 
== Ablehnungsquoten und Neueinreichungen ==
 
Das Ergebnis des Review-Verfahrens ist...
 
Das Ergebnis des Review-Verfahrens ist...
== Varianten des Peer-Review<ref><span style="font-size:11.0pt;line-height:107%;
+
== Varianten des Peer-Review<ref>Um die Lesbarkeit zu erhöhen, wird sich hier in erster Linie auf das
font-family:&quot;Calibri&quot;,&quot;sans-serif&quot;;mso-ascii-theme-font:minor-latin;mso-fareast-font-family:
+
Zeitschriften-Peer-Review konzentriert.</ref> ==
Calibri;mso-fareast-theme-font:minor-latin;mso-hansi-theme-font:minor-latin;
 
mso-bidi-font-family:&quot;Times New Roman&quot;;mso-bidi-theme-font:minor-bidi;
 
mso-ansi-language:DE;mso-fareast-language:EN-US;mso-bidi-language:AR-SA">Um die Lesbarkeit zu erhöhen, wird sich hier in erster Linie auf das
 
Zeitschriften-Peer-Review konzentriert.</span></ref> ==
 
 
* Single-Blind-Verfahren: Der Autor erfährt nicht, wer der Gutachter ist,
 
* Single-Blind-Verfahren: Der Autor erfährt nicht, wer der Gutachter ist,
 
* Double-Blind-Verfahren: Autor und Gutachter wissen wechselseitig nicht, wer der andere ist.
 
* Double-Blind-Verfahren: Autor und Gutachter wissen wechselseitig nicht, wer der andere ist.

Version vom 6. September 2014, 12:38 Uhr

Ablauf des Peer-Review

Zu Beginn des Peer-Review-Prozesses...

Ablehnungsquoten und Neueinreichungen

Das Ergebnis des Review-Verfahrens ist...

Varianten des Peer-Review[1]

  • Single-Blind-Verfahren: Der Autor erfährt nicht, wer der Gutachter ist,
  • Double-Blind-Verfahren: Autor und Gutachter wissen wechselseitig nicht, wer der andere ist.
  • Um die Lesbarkeit zu erhöhen, wird sich hier in erster Linie auf das Zeitschriften-Peer-Review konzentriert.