Lehrbuch Forschungsdatenmanagement: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Handbuch.io
[geprüfte Version][geprüfte Version]
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Booktitle
 
{{Booktitle
 
|ABSTRACT = Verschiedene Autoren verfassen in wenigen Tagen ein Buch in gemeinsamer, eng vernetzter Arbeit zusammen. Bereits nach wenigen Tagen ist ein handfestes Ergebnis vorhanden und das Problem mit nicht eingehaltenen Deadlines wird umgangen. Die Projektgruppe orientiert sich dabei u.a. an dem Projekt „Handbuch Digital Humanities“( Neuschäfer 2015). Unterstützt wird das Projekt vom Open Science Lab der TIB Hannover (Open Science Lab der TIB 2015). In einem Zeitraum von 1 Woche werden Autoren aus den Geistes- und Naturwissenschaften Anfang Januar 2016 gemeinsam ein „Lehrbuch Forschungsdatenmanagement“ schreiben....
 
|ABSTRACT = Verschiedene Autoren verfassen in wenigen Tagen ein Buch in gemeinsamer, eng vernetzter Arbeit zusammen. Bereits nach wenigen Tagen ist ein handfestes Ergebnis vorhanden und das Problem mit nicht eingehaltenen Deadlines wird umgangen. Die Projektgruppe orientiert sich dabei u.a. an dem Projekt „Handbuch Digital Humanities“( Neuschäfer 2015). Unterstützt wird das Projekt vom Open Science Lab der TIB Hannover (Open Science Lab der TIB 2015). In einem Zeitraum von 1 Woche werden Autoren aus den Geistes- und Naturwissenschaften Anfang Januar 2016 gemeinsam ein „Lehrbuch Forschungsdatenmanagement“ schreiben....
|AUTOR = Harry Enke, Kerstin Helbig, Hans-Christoph Hobohm, Maxi Kindling, Monika Kuberek, Jens Ludwig, Günther Neher, Janna Neumann, Heike Neuroth, Heinz Pampel, Karin Schwarz
+
|AUTOREN = Harry Enke, Kerstin Helbig, Hans-Christoph Hobohm, Maxi Kindling, Monika Kuberek, Jens Ludwig, Günther Neher, Janna Neumann, Heike Neuroth, Heinz Pampel, Karin Schwarz
 
|STAND = 18.01.2016
 
|STAND = 18.01.2016
 
}}
 
}}

Version vom 18. Januar 2016, 13:13 Uhr

Verschiedene Autoren verfassen in wenigen Tagen ein Buch in gemeinsamer, eng vernetzter Arbeit zusammen. Bereits nach wenigen Tagen ist ein handfestes Ergebnis vorhanden und das Problem mit nicht eingehaltenen Deadlines wird umgangen. Die Projektgruppe orientiert sich dabei u.a. an dem Projekt „Handbuch Digital Humanities“( Neuschäfer 2015). Unterstützt wird das Projekt vom Open Science Lab der TIB Hannover (Open Science Lab der TIB 2015). In einem Zeitraum von 1 Woche werden Autoren aus den Geistes- und Naturwissenschaften Anfang Januar 2016 gemeinsam ein „Lehrbuch Forschungsdatenmanagement“ schreiben....
Autor: Es wurde kein Autor angegeben!!!!
Autoren: Harry Enke, Kerstin Helbig, Hans-Christoph Hobohm, Maxi Kindling, Monika Kuberek, Jens Ludwig, Günther Neher, Janna Neumann, Heike Neuroth, Heinz Pampel, Karin Schwarz
Stand: 18.01.2016



Inhaltsverzeichnis